Einkornnussbrot

Das erste Einkornbrot – gut hat’s geschmeckt. Gefunden habe ich es hier und leicht abgewandelt gebacken.

Zutaten:
Sauerteig:

150 g Einkorn Vollkornmehl
150 g Wasser
15 g Anstellgut vom Weizensauerteig

Brühstück:
125 g Dinkelflocken
100 g Walnüsse geröstet
50 g Einkornschrot
5 g Salz
315 g Wasser

Hauptteig:
Sauerteig
Brühstück
300 g Einkorn Vollkornmehl
125 g Wasser (+ 25 g extra)
10 g Honig
30 g Altbrot
6 g Salz
3 g Germ

Zubereitung:
Sauerteig:

Mehl mit ASG und warmen (40° C) Wasser mischen und abgedeckt bei Raumtemperatur 10-12 h stehen lassen.

Brühstück:
Alle trockenen Zutaten mischen und mit kochendem Wasser übergießen. Abkühlen lassen und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Hauptteig:
Alle Zutaten mischen und bei langsamer Geschwindigkeit 8-10 min kneten. Anschließend 30 min bei Raumtemperatur gehen lassen, dabei nach 15 min den Teig einmal strecken und falten.

Den Teig halbieren, lang formen und in einer Kastenform ca. 1 h gehen lassen.

Bei 250°C mit Dampf im Holzbackofen backen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.