Ayran

… einfach gut bei Hitze.

Ayran ist ein Erfrischungsgetränk, das lt. Wikipedia aus Vorderasien, besonders der Türkei und dem Kaukasus stammt. Dort ist es äußerst beliebt und wird normalerweise im Verhältnis 2:1 Joghurt und Wasser mit etwas Salz schaumig gemischt. Aromatisieren kann man Ayran mit Gewürzen wie Minze, Zitronenmelisse oder Basilikum, aber auch süß mit diversen Früchten. Dann ähnelt der Ayran aber eher einem klassischem Trinkjoghurt. Schmeck aber trotzdem.

Zutaten:
200 g Joghurt
120 ml kaltes Wasser
8 Eiswürfel
5 Minzblätter
1/4 TL Salz

Zubereitung:
alles mixen und sofort trinken

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.