Rhabarberstreuselkuchen

Omas heuriger Geburtstagskuchen, zum 101.


Zutaten Teig:
500 g Mehl
250 g Butter
180 g Zucker
1 Ei
eine gute Prise Salz

Zutaten Fülle:
1 kg Topfen
3 Eier
150 g Zucker
1 Zitrone Schale und Saft
50 g Maizena
150 ml Milch
500 g Rhabarber

Zubereitung:
Mehl, Zucker und Salz in eine Mixschüssel geben, die Butter in Würfeln dazugeben und mit dem K-Haken zu Bröseln rühren. Dann das Ei zugeben und ebenfalls kurz untermischen, bis keine Mehlreste mehr sichtbar sind.

Knapp mehr als die Hälfte des Teiges auf ein Backblech mit Backrahmen geben und festdrücken.

Bei 175 °C ca. 10 min anbacken.

Inzwischen den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten der Füllung mit einem Schneebesen verrühren und die Rhabarberstücke untermischen.

Den Boden aus dem Ofen nehmen, mit der Fülle bestreichen und mit den restlichen Streuseln bestreuen.

Wieder in den Ofen geben und eine gute Stunde goldbraun fertig backen.

Kommentare

Printfriendly