Pane Pugliese

Mehl, Wasser, Salz und sonst nichts. Einfacher geht kein Brot, allerdings ist ein aktiver Sauerteig Voraussetzung um dieses Brot nachzubacken. Das Rezept habe ich von hier.

Zutaten:
120 g aktiver Weizensauerteig (TA 150)
600 g Hartweizenmehl
450 g Wasser
20 g Salz

Zubereitung:
Den Sauerteig wird vor Beginn innerhalb von 12 h dreimal aufgefrischt damit er besonders aktiv ist. Ich verwende immer einen Sauerteig mit einer TA von 150, deswegen braucht es im Hauptteig ein wenig mehr Wasser als im ursprünglichen Rezept.

Sauerteig, Mehl und 400 ml Wasser mit einem Löffel mischen und eine Stunde gehen lassen. Dann das Salz und das restliche Wasser zugeben und 5-10 min zu einem geschmeidigen Teig kneten.

2 h gehen lassen, dabei alle 30 min den Teig strecken und falten. Anschließend rund formen und in einem Teigsimperl über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Am nächsten Tag im vorgeheizten Backofen bei 230 °C (gerne auch 250 °C) mit Dampf ca. 40 min backen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.