Samstag, 17. Dezember 2016

Zitronenkeks

Ein neu ausprobiertes Rezept, das recht schnell und ohne langwierige Ausstecherei gebacken ist. Sie schmecken wunderbar zitronig. Gefunden habe ich das Rezept hier - statt Orangentalen wurden es jedoch Zitronenkeks.


Zutaten:
125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 (Meyer-)Zitrone
1 Prise Salz
2 Eier
275 g Mehl

Glasur:
100 g Staubzucker
Saft von ca. 1/2 Zitrone

Zubereitung:
Butter und Zucker schaumig schlagen, die Eier dazugeben und zu einer hellen Masse aufschlagen. Dann die abgeriebene Schale der Zitrone und den Saft einer halben dazugeben. Mehl und Salz vermischen und unter die Buttermasse rühren.

Mit 2 Teelöffeln kleine Patzlern abstechen und auf ein Blech setzen. Bei 200 °C ca. 12 min backen. Noch heiß mit einer recht festen Glasur aus Staubzucker und etwas Zitronensaft bestreichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen