Sonntag, 23. Oktober 2016

Buttermilchbrot

Ein schmackhaftes Brot, das innerhalb von kurzer Zeit gebacken werden kann. Es hält sich allerdings nicht so lange frisch wie eines mit Sauerteig oder Vorteig.


Zutaten:
350 g Roggenvollkornmehl
500 g Weizenmehl
110 g Dinkelvollkornmehl
15 g Brotgewürz (Fenchel, Koriander, Kümmel)
25 g Salz
1/4 TL Brotklee
300 ml Buttermilch
20 g Germ
300-350 ml Wasser

Zubereitung:
Die Buttermilch auf Zimmertemperatur bringen und den Germ im lauwarmen Wasser auflösen. Gemeinsam mit allen anderen Zutaten in die Knetmaschine geben und bei langsamer Geschwindigkeit ca. 10 min kneten. 

Der Teig wird weich, elastisch und wenig klebend. Abgedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 h gehen lassen.

Dann den Teig halbieren, rund wirken und in einem Gärkörbchen erneut abgedeckt 1 h gehen lassen.

Backofen mit Backstein rechtzeitig auf 230 °C vorheizen und die Brote mit Dampf ca. 40 min backen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen