Donnerstag, 10. Dezember 2015

Schoko-Schnee-Kugeln

Wenn schon draußen kein Schnee liegt, dann muss man ihn halt selbst machen. Diese Kekse sehen Vintschgerlen in Miniformat zum verwechseln ähnlich. Der Geschmack ist dann doch ein anderer. Gefunden habe ich sie hier.



Zutaten:
100 g Schokolade (bei mir 47 % Kakao)
50 g Butter
1 Ei
1 Dotter
60 g Zucker
100 g Weizenmehl glatt
1 EL Kakao
1/4 TL Backpulver
Salz
1 TL Zimt

Staubzucker zum wälzen

Zubereitung:
Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen. Das geht bei einem Induktionsherd direkt im Topf, sonst im Wasserbad. Etwas abkühlen lasssen. Dann die restlichen Zutaten untermischen und die recht flüssige Masse für ca. 2 h in den Kühlschrank stellen.

Mit einem kleinen Löffel ein bisschen vom Teig abestehen, mit den Händen zu Kugeln formen und in Staubzucker wälzen. Die Kekse mit ein bisschen Abstand auf ein Backblech legen und bei 170 °C ca. 14 min backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen