Freitag, 13. Februar 2015

Linsenpasta

Comfort food vom Feinsten. Schnell gekocht und somit recht bald am Tisch. Perfekt um nach der Arbeit etwas gutes zu Essen ohne lange in der Küche stehen zu müssen. Auch der Abwasch hält sich in Grenzen, da das gesamte Gericht in einem kleinen Topf gekocht werden kann. Die Menge reicht für 2 Personen.



Zutaten:
1/2 Zwiebel
2 Karotten
1 TL Butterschmalz
1 kleines Wasserglas gelbe Linsen getrocknet
1/3 Flasche passierte Tomaten
ca. 300 ml Wasser
100 g Pasta
1/4 TL Cumin
1 Kardamomkapsel
1 cm Ingwer
Salz
schwarzer Pfeffer
50 g Feta

Zubereitung:
Den Zwiebel und die Karotten würfelig schneiden. In einem kleinen Topf das Butterschmalz erhitzen und das Gemüse kurz anbraten. Die gemörserten Gewürze  dazugeben und kurz mitrösten. Die Linsen unterrühren und mit den Tomaten und der Hälfte des Wassers aufgießen. Bei geringer Hitze etwas 10 min köcheln lassen. Dann den geriebenen Ingwer und die Nudeln zugeben. Bei Bedarf Wasser nachgießen und immer wieder umrühren, damit nichts am Boden ansetzt. Erst zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und mit gewürfelten Feta anrichten.

Dazu schmeckt ein frischer Salat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen