Montag, 24. November 2014

Orangen-Kardamom-Sirup

Normalerweise bin ich ja nicht so die Sirupliebhaberin. Steht doch eine angebrochene Flasche meist wochenlang im Kühlschrank und wird einfach nicht weniger, da ich vor allem Wasser trinke. Dieser Sirup ist jedoch kein Schrankhüter, so schnell wie er gekocht ist, so schnell ist er meist auch wieder weg. Gefunden habe ich ihn bei hier und er diente schön öfters als beliebtes Mitbringsel. 



Zutaten:
1 l frisch gepresster Orangensaft (bei mir der direkt gepresste vom Supermarkt, Blutorange schmeckt auch hervorragend)
2 Zitronen
350 g Zucker
1/2 Vanilleschote
10 Kardamomkapseln


Zubereitung:
Die Kardamomkapseln öffnen, mörsern und langsam rösten, bis die Küche wundervoll durftet. Achtung das Pulver verbrennt sehr schnell. Dann die Vanilleschote längs halbieren und das Mark zusammen mit der Schote, den Orangen- und Zitronensaft sowie den Zucker zugeben.

Langsam erhitzen und ca. 30 min köcheln lassen, bis der Sirup leicht eindickt. Durch ein Sieb in eine zuvor sterilisierte Flasche füllen. 

Ergibt ca. 1 l Sirup.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen